DE

Zuzeichnung zur Vertragsmenge 2022 und Wechsel in neuen unbefristeten Vertrag noch bis zum 31. März

| Rheinland

Zuckermarkt entwickelt sich positiv

Mit Beginn der Rübenaussaat, spätestens jedoch am 31.03.2022 (Ausschlussfrist), enden die Möglichkeiten für den Anbau 2022 die Vertragsmenge zu erhöhen bzw. bereits ab 2022 in das neue, unbefristete Vertragsmodell zu wechseln. Bei Interesse verpassen Sie bitte nicht den Termin.

Die wesentlichen Änderungen im unbefristeten Vertrag:

  • nur noch ein Rübenpreis (Integration aller Boni und Schnitzelvergütung in den Grundpreis, zzgl. Pol)
  • volle Bezahlung der Überrüben bis 115 % (wie Vertragsrüben)
  • Frühlieferprämie verlängert (bis 15.10.) und erhöht (ø + 1 €/t)
  • Anpassung Spätlieferprämie und Übernahme der landw. Kosten des Mietenschutzes durch P&L
  • Erhöhung der monatlichen Ratenzahlungen (+ 3 €/t), Abschlusszahlung zweite Märzhälfte statt April
  • jährliche Mengenanpassungen bis 30. April des Vorjahres möglich   

Auch Zucker und demzufolge die Rübenpreise profitieren von den sehr positiven Entwicklungen an den Agrarrohstoffmärkten. Mehr gerne in einer persönlichen betriebsindividuellen Beratung.

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr Team aus Appeldorn
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Ihr Team aus Euskirchen
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Ihr Team aus Jülich
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!