NL

Wann geht es endlich los?

|Überregional

Gute Aussaatbedingungen erst nach Ostern in Sicht

Sowohl das aktuell durchwachsene Wetter als auch die Voraussagen für die kommende Woche lassen die Hoffnung auf eine frühe Aussaat 2018 schwinden. Es wird zwar über die Osterfeiertage heiterer, die Temperaturen bleiben dabei aber auf sehr niedrigem Niveau.
Zusätzlich zeigen die meisten Mulchsaatflächen und auch Winterfurchen nach den intensiven Frösten zwar eine oberflächlich hervorragende Gare, gräbt man allerdings etwas tiefer, so wird schnell klar, dass die Böden kaum ohne Strukturschäden zu befahren sind. Nur auf ganz leichten Böden ist der Saathorizont bereits ausreichend abgetrocknet.

Da auch die Bodentemperaturen (siehe Abbildung) in der kommenden Woche noch sehr niedrig bleiben, würde eine Aussaat wegen des verzögerten Auflaufens und möglicher Schäden durch die Waldmaus, ein zusätzliches Risiko bedeuten.

We kijken uit naar uw vragen en suggesties:

Uw LIZ-team
Bel of schrijf ons!