NL

Die ersten Rüben sind da!

|Überregional

Zuckerproduktion kann starten

Am Mittwoch rollte die erste Fuhre der bevorstehenden Kampagne im Werk Könnern über die Waage. Gewachsen sind die geladenen Rüben im Oderbruch und der durchschnittliche Zuckergehalt betrug 17,5 %.

Nur einen Tag später war es auch in Jülich soweit. Am Donnerstag hat der Maschinenring Neuss- Mönchengladbach die ersten rheinischen Rüben sicher ins Werk gebracht.

Diese ersten Fuhren dienten allerdings nur zur Testung aller Systeme und Abläufe auf dem Rübenhof. Richtig los geht es in beiden Werken am kommenden Montag. In Lage und Appeldorn beginnt die Verarbeitung der Rüben am 5. Oktober und in Euskirchen geht die Kampagne in diesem Jahr am 8. Oktober los.

Das erwartete Ernteniveau liegt im Rheinland teilweise im guten fünfjährigen Mittelwert, Ostwestfalen-Lippe hofft auf eine überdurchschnittlich gute Ernte, während in Sachsen-Anhalt der Fünfjahresdurchschnitt angestrebt wird.

Bis zum Jahreswechsel (in Lage bis Ende Januar) dreht sich bei uns wieder alles um die Produktion von Zucker aus der heimischen Rübe.

Wir wünschen allen Beteiligten eine reibungslose und unfallfreie Kampagne und freuen uns auf die enge Zusammenarbeit in den kommenden Wochen.

We kijken uit naar uw vragen en suggesties:

Uw LIZ-team
Bel of schrijf ons!