NL

Düngemittel sind gerade günstiger – Jetzt bestellen?

| Meldungen

LIZ- Düngungskosten zur Berechnung nutzen

Die Korrektur der Düngermittelpreise auf dem Weltmarkt in der letzten Woche hat die Sorge vor einer nicht aufhörenden Preissteigerung erst einmal wieder gebremst.

So ist aus den Preisreports der Fachblätter eine Preisreduzierung von ca. 20 %, besonders für Stickstoffdünger, im Vergleich zum Vormonat zu entnehmen. Der Hauptgrund ist der zurzeit fallende Gaspreis und die dadurch erhöhte Produktion der Düngermittelhersteller. Auch wenn die Preisreduzierung erfreulich ist, sind die Preise weiterhin auf historisch hohem Niveau. Umso wichtiger bleibt eine preisoptimierte Düngestrategie. Generell sollte die kommende Düngergabe schon geplant und ggf. jetzt, zumindest Teilmengen, bestellt werden. Hiermit kann man auch potentiellen Auswirkungen von Engpässen im Frühjahr, aufgrund von Produktverfügbarkeit oder auch Logistikverzug, vorbeugen.

Im aktualisierten Programm LIZ- Düngungskosten sind die Preise der wichtigsten Dünger und deren Nährstoffgehalte hinterlegt. Diese können auch mit Ihren individuellen Daten ausgetauscht werden. Zusätzlich habenSie die Möglichkeit, zwei unterschiedliche Düngerstrategien miteinander zu vergleichen.

Probieren Sie es einfach aus und sparen Sie mit der optimalen Düngerstrategie unnötige Düngungskosten ein.

 

We kijken uit naar uw vragen en suggesties:

Ihr LIZ-Team
Bel of schrijf ons!