NL

Keine Chance für durchgegangenes Unkraut

|Rheinland

Handarbeit ade

Im Rückblick auf die vergangenen trockenen Zuckerrübenanbaujahre mit teilweise erheblichen Problemen von durchgewachsenen Unkräutern (v.a. Gänsefuß und Melde) wurden dringend maschinelle Lösungen gesucht.

Um diese Situationen auch perspektivisch zu lösen, hat Pfeifer & Langen in Zusammenarbeit mit seinen Partnern nach Möglichkeiten gesucht und auch gefunden! Ab sofort stehen im Rheinland Unkrautzupfer bzw. Unkrautschneidegeräte für Rübenanbauer von Pfeifer & Langen zur Verfügung. Diese Maschinen können je nach Maschinentyp und bei optimalen Anwendungsbedingungen bis zu 90 % der Durchwuchsunkräuter entfernen.


Unkrautzupfergerät:

  • Unkraut wird durch hydraulisch angetriebene gegenläufige drehende und schräg abgewinkelte Reifen ausgezogen und auf dem Blätterdach der Rüben abgelegt

Unkrautschneidegerät:

  • Unkraut wird vom einem umgebauten Rapstisch-Schneidwerk abgeschnitten und über die Haspel in den angebauten Bunker eingekehrt
  • Unkraut kann dann entweder am Feldrand oder in eine Karre abgekippt werden
     

Zwar ist die Notwendigkeit in diesem eher unproblematischen Jahr geringer, aber wenn Sie trotzdem Bedarf an diesen Geräten zur mechanischen Unkrautbeseitigung haben, dann kontaktieren Sie ihren Hauptfrachtführer. Die Unkrautzupfer bzw. Unkrautschneidegeräte können gegen eine Gebühr auch auf Ihren Flächen eingesetzt werden.

Bei weiteren Fragen hinsichtlich der Anwendungsgegebenheiten, Wirksamkeit und Kosten stehen Ihnen die P&L Anbauberater zur Verfügung.

Die beigefügten Bilder sind beispielhaft. Es handelt sich um den Unkrauzupfer der Marke Klünder und dem Meldomat.

We kijken uit naar uw vragen en suggesties:

Uw team uit Appeldorn
Bel of schrijf ons!
Uw team uit Euskirchen
Bel of schrijf ons!
Uw team uit Jülich
Bel of schrijf ons!