NL

Vorauflaufbehandlung in Rüben

|Appeldorn

In diesem Jahr spricht vieles dafür

Etwa 65% der Rüben konnten bis zum Osterwochende unter guten Bedingungen gesät werden. Aktuell verzögert die kühle Witterung ein rasches Auflaufen der Rüben, die ersten Unkräuter beginnen allerdings schon zu keimen.

Anders als in den vergangenen Jahren können wir uns jedoch flächendeckend über einen gut durchfeuchteten und abgesetzten Saathorizont freuen.

Um die erste Welle der Unkräuter etwas zu brechen und somit den Zeitpunkt der ersten Nachauflaufbehandlung flexibler gestalten zu können, kann eine Vorauflaufbehandlung mit einem Bodenherbizid sinnvoll sein. Der Grundstein für eine gute Wirkung ist durch die Bodenfeuchte vorhanden, weshalb eine solche Maßnahme ernsthaft in Betracht gezogen werden sollte. Voraussetzung ist ein gut abgesetzter, nicht zu grober Boden.

Mögliche Herbizide für den Vorauflauf wären:

  • 2,5 - 3 l/ha Goltix Titan
  • 2,5 - 3,5l/ha Kezuro
  • 1,8 - 2 l/ha Goltix Gold/ Metafol

We kijken uit naar uw vragen en suggesties:

Uw team uit Appeldorn
Bel of schrijf ons!