12.09.2019 Appeldorn

Öffentlichkeitsarbeit unter freiem Himmel

Bulldogs for Kids in Essen

Am Sonntag, 08.09.2019 fand die Veranstaltung „Bulldogs for Kids“ zum 7ten Mal in Essen statt. Zum diesjährigen Thema: „Zuckerrübe“ konnten wir natürlich einiges an Aufklärungsarbeit leisten. Für Verbraucher aus der Umgebung war u.a. ein Trecker mit Sämaschine aufgebaut, ein kleines Rübenfeld zeigte die unterschiedlichen Wachstumsstadien der Rübe, dahinter kam die Erntetechnik mit Roder, Maus und LKW zum Abtransport der Rüben in die Fabrik. Die Gäste konnten so einen Einblick gewinnen, wie viel Aufwand und Einsatz von Technik nötig ist, um die Rüben zur Fabrik zu befördern.

An unserem Stand, der mit Kollegen aus der landwirtschaftlichen Abteilung Appeldorn und Euskirchen, sowie den Azubis aus Appeldorn besetzt war, ging die Reise der Rübe dann weiter. Anhand von Schaugläsern versuchten wir die einzelnen Produktionsschritte anschaulich darzustellen.

„Wie kriegt ihr denn den Zucker aus den Rüben raus?“ „Sind die Samen der Rüben wirklich so bunt?“ „Ist brauner Zucker gesünder als Weißer?“ „Wie kommt denn aus so braunem Dicksaft so weißer Zucker raus“; das sind nur einige der Fragen, auf die wir eine Antwort finden mussten. Die Besucher waren sehr interessiert und begeistert, wie nachhaltig doch die Rübe genutzt wird.

Eine Zuckertüte mit 4 Päckchen Zucker, darunter unser neues Produkt, der Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen, konnten die Besucher bei uns am Stand für zwei Wertmarken bekommen. Für die Kinder gab es Zuckerwatte, frisch gedreht! Der Erlös der gesamten Veranstaltung wird gespendet an das Handicap Fußballteam vom SF Niederwenigern, den Förderverein der „Förderschule am Thekbusch“ in Velbert und an die Kinderklinik des Essener Uniklinikums.

Insgesamt eine toll organisierte Veranstaltung mit vielen netten Besuchern, die zeigt wie schön und auch wichtig Öffentlichkeitsarbeit sein kann!


zurück