11.09.2019 Überregional

Management von Herbizidresistenz - Wie sieht es die Praxis?

Umfrage des Julius Kühn-Institut

Das Julius Kühn-Institut (JKI) und die Universität Rostock führen derzeit eine Umfrage zur Problematik der Herbizidresistenz durch. Die WissenschaftlerInnen möchten mehr über die Einschätzung der derzeitigen Resistenzsituation durch die Landwirte und die Durchführung von ackerbaulichen Maßnahmen zur Resistenzvermeidung auf den Betrieb erfahren.

Eine Teilnahme an der Umfrage ist unter dem folgenden Link möglich: www.umfrageonline.com/s/51f7e3f

Der Zeitaufwand der Teilnahme beträgt ca. 15 Minuten. Die Angaben erfolgen anonym und werden nur in aggregierter Form ausgewertet. Ein Rückschluss auf einzelne Personen oder Organisationen ist ausgeschlossen. Eine anschließende anonymisierte und zusammenfassende Auswertung wird in der Fachpresse und Wochenzeitschriften erfolgen.

Bei Fragen zur Umfrage und Interesse an den Ergebnissen stehen Dr. Lena Ulber und Dr. Han Zhang  zur Verfügung.

Julius Kühn-Institut (JKI), Dr. Lena Ulber Tel. +49 (0) 531 299 3903 E-Mail: lena.ulber(at)julius-kuehn.de

Universität Rostock, Professur Phytomedizin, Dr. Han Zhang, E-Mail: han.zhang@uni-rostock.de

 

 


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück