11.06.2019 Überregional

Notfallzulassung des Fungizids Tridex DG gegen Cercospora

Kontaktfungizid als mögliche Ergänzung

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Notfallzulassung nach Artikel 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 für das Fungizid TRIDEX® DG RAINCOAT® (750 g/kg Mancozeb) der Firma UPL gegen Cercospora beticola in der Zuckerrübe erteilt.

Anwendung: 15.06. 2019 - 12. 10.2019

Anzahl Behandlungen: 3 mit je 14 Tage Abstand

Aufwandmenge: maximal 2 kg/ha/Anwendung, bzw. 6 kg/ha/Jahr

Wasseraufwandmenge: 400 l/ha Wasser

Wartezeit: 28 Tage

Es handelt sich bei Tridex DG um ein wasserdispergierbares Granulat (WG), das mit insgesamt 120.000 kg eingesetzt werden kann, was einer Fläche von 20.000 ha bei maximal drei erlaubten Anwendungen entspricht.

Damit ist neben reinen Azolen und Strobilurin-Azol-Mischungen jetzt auch der Einsatz eines Kontaktwirkstoffs (FRAC-Resistenzklasse M3) gegen Cercospora möglich.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück