25.04.2019 Überregional

Notfallzulassung für Mospilan SG in Rüben

Spritzen, aber nur im Band
Bandspritze

Das BVL hat eine Notfallzulassung für das Pflanzenschutzmittel Mospilan SG (Cheminova/FMC) für den Futter- und Zuckerrübenanbau im Zeitraum vom 18. April - 25. August 2019 (120 Tage) erteilt.

Mospilan SG ist ein wasserlösliches Granulat, das den Wirkstoff Acetamiprid (200g/l) beinhaltet und einmalig mit 250g/ha in 200-400 l/ha Wasser als Bandspritzung ausgebracht werden kann.

Das systemisch wirkende Insektizid gehört zu der Wirkstoffgruppe der Neonicotinoide (IRAC-Gruppe 4A). Im Gegensatz zu den neonikotinoiden Beizen, wird Acetamiprid von den Behörden als risikoarm und nicht bienengefährlich (B4) eingeordnet.

Mit dieser Notfallzulassung steht nur den Landwirten, die eine Bandspritzung einsetzen, eine weitere Wirkstoffgruppe gegen Blattläuse zur Verfügung.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück