09.04.2019 Überregional

Zwischenstand Aussaat

Die warmen Tage brachten gute Saatbedingungen

Über das Wochenende wurde im Rheinland und in Könnern der Großteil der Rübensaat in die Erde gebracht. Die sonnigen, niederschlagsarmen Tage lieferten gute Saatbedingung. In Könnern wurden bereits 87% der Flächen gedrillt, das Rheinland schließt sich mit 70-74% an. Auf den Feldern um das Werk in Lage wurden 28% der geplanten Rübenflächen gesät. Hier ist der Boden noch sehr nass, was ein Befahren der Flächen nur schwer möglich macht und keine optimalen Saatbedingungen bietet. Den genauen Verlauf der diesjährigen Rübenaussaat sowie den aktuellen Stand der einzelnen Standorte erfahren sie hier.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück