21.02.2019 Überregional

Bestens vorbereitet in die Rübensaat 2019 starten

Sägeräte jetzt prüfen

In wenigen Wochen beginnt die Rübenaussaat 2019. Neben gutem Saatgut und einer optimalen Lagerung ist auch das fehlerfreie Funktionieren der Sätechnik eine wichtige Voraussetzung für den reibungslosen Ablauf der Aussaat. Gerätebedingte Fehler in der Aussaat können zu ungleichen Abständen, Doppelablage, Bestandslücken oder Verzögerungen im Auflaufen führen, was sich wiederum erheblich auf den späteren Pflanzenbestand auswirken kann. Damit Sie ohne Verzögerung und fehlerfrei mit der Aussaat beginnen können, bietet Ihnen unser Sägeräte-Check die Möglichkeit, Ihre Technik systematisch zu überprüfen.

Im Sägeräte-Check finden Sie neben den nötigen Erklärungen und entsprechenden Abbildungen auch eine Checkliste, mit deren Hilfe Sie Ihre Geräte Punkt für Punkt kontrollieren können. So können Sie schnell und unkompliziert sicherstellen, dass das Saatgut exakt abgelegt wird und die Betriebssicherheit gewährleistet ist.

 

 


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück