02.11.2018 Rheinland

Höhere monatliche Zahlungen bei Pfeifer & Langen

Mehr Liquidität für die Rübenanbauer

Pfeifer & Langen unterstützt die Rübenanbauer im schwierigen Jahr 2018. In gemeinsamer Absprache mit dem Rheinischen Rübenanbauerverband werden in diesem Jahr für die gelieferten Rüben höhere monatliche Abschläge gezahlt:

  • Erhöhung der vertraglichen Ratenzahlung um 1,-- € auf 14,-- € pro Tonne reine Rüben.
  • Auszahlung des individuellen Pol-Zuschlages bei allen monatlichen Abschlagszahlungen (z.B. 19 % Pol = 2,94 € pro Tonne reine Rüben).
  • Verrechnung der einzelbetrieblichen Transportkostenbeteiligung sowie von Futtermittellieferungen und Carbokalk erst mit der April-Abrechnung.

Der durchschnittliche Liquiditätsvorteil für die landwirtschaftlichen Betriebe im Rheinland beträgt damit rund 5,-- € pro Tonne gelieferte reine Rüben.


zurück