07.05.2018 Überregional

Rückblick auf die Aussaatperiode

Im Vergleich später

Die Aussaat 2018 ist in allen Regionen erfolgreich abgeschlossen (siehe LIZ-Aussaatstatistik). Im Vergleich zum zeitigen Vorjahr endete bei Pfeifer & Langen die Aussaat 2018 im Durchschnitt 16 Tage später (bei 90 % gesäter Fläche). Diese Saatverzögerung zeigte sich besonders in den Regionen Jülich und Euskirchen mit 20 Tagen, während der Unterschied in den restlichen Regionen nur ca. 14 Tage betrug. Im Vergleich zum langjährigen Mittel (2017-2013) konnte die Aussaat 2018 im Durchschnitt über alle Regionen 11 Tage später abgeschlossen werden.

Die Aussaatperiode (ab 10 % bis 90 % gesäter Fläche) 2018 dauerte 12 Tage und ist mit dem langjährigen Durchschnitt (11 Tage) vergleichbar. Mit nur 9 Tagen war die Aussaatperiode in Brandenburg relativ kompakt, wogegen im Rheinland mit 14 Tagen die Aussaatphase relativ lang war.  Dies war besonders den störenden und teilweise ergiebigen Niederschlägen geschuldet.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück