01.10.2014 Euskirchen

Zeit für die 1. Zwischenbilanz

Nach knapp 3 Wochen Kampagne wurden mittlerweile (mit Ausnahme der Region „Rechte Rheinseite – Nord“) aus allen Regionen Rüben geliefert.
Ein Blick auf die innere Qualität der Rüben zeigt im Vergleich zu den Vorjahren eine erfreuliche Verbesserung des Standardmelasseverlusts. Dieser liegt im Durchschnitt bei 1,40 % (Vergleichszeitraum Vorjahr: 1,50 %). Dabei schwanken die Werte zwischen 1,16 % (Rechte Rheinseite – Süd) und 1,61 % (Mechernich). Die für den SMV maßgeblichen Amino-N-Gehalte liegen in diesen Regionen bei sehr guten 9,9 bzw. schwachen 23,3 mmol/1000 g Rübe.
Die Zuckergehalte schwanken zwischen 15,83 % im Raum Euskirchen-Süd und 16,97 % in Swisttal, im Mittel liegen sie bei 16,47 %.
Die Werte der einzelnen Regionen finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Kampagne:

LIZ Kampagnewerte




zurück