03.07.2014 Euskirchen

Befallsbeginn bei Blattkrankheiten

Während bis Ende Juni im Euskirchener Anbaugebiet noch so gut wie kein Befall mit pilzlichen Blattkrankheiten beobachtet wurde, zeigt das LIZ-Monitoring in dieser Woche (02. Juli) Befallsbeginn auf insgesamt fünf Standorten. Auf vier Standorten (Hürth, Leverkusen, Erftstadt-Friesheim, Golzheim) wurden 2- 4 % befallene Blätter festgestellt, in Nörvenich sogar 6%, davon allerdings 2% Cercospora und 4% Rost.

In den betroffenen Regionen sollte jetzt mit eigenen Kontrollen der Schläge begonnen werden. Zudem herrschen zurzeit gute Infektionsbedingungen (hohe Temperaturen, Tau, hohe Luftfeuchtigkeit) in den Rübenbeständen.

Über die aktuelle Befallssituation der Blattkrankheiten informiert Sie das LIZ-Blattkrankheiten-Monitoring wöchentlich mittwochs ab 12 Uhr.

 

 


zurück