10.06.2014 Lage

Zeit für saubere Rüben

Sollten Schosser, Wildrüben oder Unkräuter Probleme bereiten, können wir Ihnen bei der Vermittlung von Arbeitskräften behilflich sein. Die LFV-Hüneke bietet die Vermittlung von Arbeitskräften für die Rübenpflege an Tel.: 05768 941202.
Neben evtl. durchgegangenen Melden müssen auch die Rübenschosser zeitnah entfernt werden. Das Samenpotential dieser Pflanzen ist bemerkenswert.


Wenn unerwartet eine Spätverunkrautung auftritt, besteht zudem die Möglichkeit einer Unterblattspritzung. Wie bereits auf den Feldtagen vorgestellt, steht das Lohnunternehmen Bernhard Ostermeier mit dieser Technik parat Tel: 0171 7796441.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück