DE

Rübenschosser rechtzeitig ziehen

|Überregional

Noch vor beginnender Samenreife handeln

In den letzten Tagen wurden auf den Rübenfeldern erste Schosser und Unkrautrüben gesichtet. Diese sollten rechtzeitig entfernt werden, um das abreifen der Samen vorzeitig zu verhindern. Vor beginnender Samenreife genügt es die Rübenschosser aus dem Bestand zu ziehen, zu knicken und abzulegen. Sobald die Frucht nicht mehr mit dem Fingern zu zerdrücken ist, müssen die Rübenschosser nach dem Ziehen mühsam aus dem Feld getragen werden.

Werden Schoss- und Unkrautrüben nicht konsequent entfernt, kommt es langfristig zu einer starken Verseuchung der Fläche (bis zu 5.000 Samen/Schosser). Weitere Infos finden Sie in unserer aktualisierten Broschüre "Rübenschosser".

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!