Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Kraut und Rüben 2020

|Überregional

Was kommt, was geht?

Was kommt?

In 2020 wird ein neuer Pack der Firma FMC, bestehend aus dem bekannten blattaktiven Debut+FHS und dem Bodenwirkstoff Lenacil (Venzar 500 SC), am Markt vorzufinden sein. Lenacil ist ein altbekannter Bodenwirkstoff, der ab diesem Jahr wieder für die Unkrautbekämpfung zur Verfügung steht und in der Kombination mit Triflusulfuron (Debut) die Leistung auf Melde/Gänsefuß, Knöteriche, Erdrauch und auch Nachtschatten verbessert und absichert. Einen wichtigen Mehrwert bietet Lenacil insbesondere bei der Bekämpfung von Floh- und Vogelknöterich.
Der Einsatz von Lenacil in der 1. NAK ist aus Verträglichkeitsgründen kritisch. Die Versuchslage dazu ist noch nicht ausreichend, wird aber in 2020 weiter ausgebaut. Daher ist die aktuelle Empfehlung, Lenacil nur in der 2. und 3. NAK einzusetzen.

Was geht?

In 2020 wird so gut wie kein Rebell Ultra mehr im Einsatz sein. Der Wirkstoff Chloridazon, auflagebedingt schon in den vergangenen Jahren mit reduziertem Einsatz, verschwindet daher aus dem deutschen Rübenanbau. Lenacil ist hierfür in viele Fällen eine Alternative.

2020 ist außerdem das letzte Anbaujahr, in dem DMP-haltige Produkte (Betanal maxxPro, Belvedere Extra, Betasana Trio SC, Betanal Expert) im Einsatz sind. Da danach ein Anwendungsverbot besteht, sollte die Menge in diesem Jahr knapp geplant werden, um Restmengen zu vermeiden. Im Zweifel kann in der 3. NAK eine Teilsubstitution durch DMP-freie Produkte (Betasana SC, Belvedere Duo) durchgeführt werden.

Eine Übersicht zu allen Themen rund um den Herbizideinsatz bietet unsere aktualisierte Broschüre Kraut und Rüben. Für eine individuelle Empfehlung wird rechtzeitig vor der Herbizidsaison das aktualisierte Programm LIZ-Herbizid zur Verfügung stehen. Außerdem sind unsere Anbauberater bei spezifischen Fragestellungen immer für Sie ansprechbar!

LIZ-Entscheidungshilfen

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel: +49 (221) 4980-640