DE

Jetzt auch die ersten Grünen Pfirsichblattläuse in den Rüben

|Überregional

Eigene Kontrollen angesagt!

Zu Beginn dieser Woche wurden im gemeinsamen Blattlaus-Monitoring im mittleren und nördlichen Rheinland auf einigen Monitoringflächen vereinzelt Grüne Pfirsichblattläuse unterhalb des Bekämpfungsrichtwertes von 10 % befallener Pflanzen bonitiert.

Da die Grüne Pfirsichblattlaus zu den Virusüberträgern gehört, sollten Sie die eigenen Flächen auf Besatz kontrollieren und gegebenenfalls behandeln.

Aktuell sind auch andere geflügelte Läuse, wie z.B. die Kartoffel- oder Erbsenblattlaus zu ihren Habitaten unterwegs. Diese Läuse gelten nicht als Virusüberträger und weisen im geflügelten Zustand, im Vergleich zur Grünen Pfirsichblattlaus, einen grünlichen Körper auf. Unterstützende Informationen hierzu und auch Fotos und Beschreibungen zu den unterschiedlichen Nützlingen finden Sie in der Broschüre Blattläuse und ihre Feinde und im gerade aktualisierten Programm Krankheiten und Schäden unter der Rubrik Nützlinge.

Ausschnitt Blattlaus-Monitoring: 11.05.2021

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!