Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Herbizid-Saison 2020

|Überregional

Für eine passgenaue Empfehlung LIZ-Herbizid nutzen

Die Herbizidbehandlung in Rüben ist oft ganz schön kompliziert. Warum das so ist?
In der Regel müssen Mehrfachmischungen für eine sichere Wirkung eingesetzt werden und die kleinen Rüben sind gerade am Anfang ihrer Entwicklung sehr empfindlich. Zusätzlich torpediert das Wetter manchmal unsere Planungen und kreiert neue, zumindest im jeweiligen Betrieb ungekannte Konstellationen, die die Verträglichkeit der Herbizide gefährden können und daher berücksichtigt werden müssen.

Um Sie bei Ihren Entscheidungen zu unterstützen, bieten wir unser Programm LIZ-Herbizid an, welches wir gerade wieder für die kommende Saison aktualisiert haben. Eingeflossen sind die Erfahrungen, die unsere Berater auf zehntausenden ha Rüben in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Ihnen gemacht haben und außerdem zahlreiche Feld- und Laborversuche.
Unsere Empfehlung berücksichtigt Ihre Angaben zum Schlag, zur Witterung, zur Verunkrautung und zum Zustand der Rüben und ist ausschließlich fachlich orientiert (und damit unabhängig).

Wesentliche Neuerungen im Herbizidbereich sind in diesem Jahr der Wegfall von Chloridazon (Rebell Ultra) und die Wiedereinführung des Wirkstoffes Lenacil (ein alter Bekannter). Lenacil ist als Komponente des Debut DuoActive-Packs verfügbar und bietet insbesondere bei Floh- und Vogelknöterich einen bedeutenden Mehrwert.

Bei Fragen zur Bedienung des Programms oder für eine persönliche Herbizidberatung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

LIZ-Entscheidungshilfen

  • LIZ Herbizid
    Optimale Herbizidmischung ermitteln

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel: +49 (221) 4980-640