Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Ergänzende Mitteilung zum Monitoring der Grünen Pfirsichblattlaus auf Winterwirten

|Überregional
Foto: PSD der LWK NRW (B. Stanke)

Erarbeitung einer Datengrundlage zur Vorhersage des Zuflugs im Frühjahr

Die Kurzmeldung vom 9. März 2020 zu den Untersuchungen des Pflanzenschutzdienstes der LWK NRW an Pfirsichbäumen zum Besatz mit Grüner Pfirsichblattlaus ist auf großes Interesse gestoßen. Wir freuen uns über die vielen Anfragen zur Relevanz der Untersuchungsergebnisse.

Ergänzend zu den Ergebnissen von 0-140 Eier bzw. Larven der Grünen Pfirsichblattlaus, die im Rheinland gefunden wurden, können wir festhalten:

  • Es gibt sehr wohl regional unterschiedlichen Besatz mit Eiern und Larven der Grünen Pfirsichblattlaus auf den Winterwirten.
  • Wir müssen über die nächsten Jahre eine Datengrundlage erarbeiten, um eine Aussage treffen zu können, mit welchem Blattlauszuflug im Frühjahr zu rechnen ist.  
  • Die Anzahl der Eier und Larven müssen mit den Faktoren, wie Temperatur, Windstärke und -richtung, etc. in Korrelation gebracht werden. Diese üben einen Einfluss auf die weitere Entwicklung der Läuse aus.

Treten Sie mit uns in Kontakt und unterstützen Sie uns in 2021 mit Ihren Pfirsichzweigen, damit wir eine aussagekräftige Datengrundlage erarbeiten können.

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!