Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Danke für Ihre praktische Unterstützung!

|Überregional

Mithilfe hat sich gelohnt

Die Grüne Pfirsichblattlaus überwintert unter anderem im Eistadium auf Pfirsichbäumen. Daher ist es wichtig, den Besatz mit Blattlauseiern und den Beginn des Blattlausfluges von den Winterwirten auf die Zuckerrübe zu überwachen. Dankenswerterweise haben Landwirte aus dem Rheinland im Anschluss an unseren Internet-Aufruf (Herbst 2019) im Januar/Februar 2020 Äste der Pfirsichbäume geschnitten und sie dann anschließend zwecks Untersuchung auf Besatz mit der Grünen Pfirsichblattlaus an den Pflanzenschutzdienst der LWK NRW gesendet. Dort wurden dann die Zweige von ein- und mehrjährigem Holz in 25 Aststücke (mit Knospen) zu je 10 cm Länge geschnitten und unter dem Mikroskop untersucht. Dabei wurden mindestens 100 Knospen/Probe unter die Lupe genommen. Die Untersuchungsergebnisse wiesen je nach Standort 0-140 Eier bzw. Larven der Grünen Pfirsichblattlaus auf.

Hier finden Sie interessante Fotos des PSD zur Aufbereitung und den Eiern/Larven der Grünen Pfirsichblattlaus.

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel: +49 (221) 4980-640