DE

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

| Überregional

Projekt: FlowerBeet

Auch in diesem Jahr konnte man vielfach Blühstreifen unterschiedlicher Zusammensetzung erkennen, die für die Nützlinge Lebensraum und Quartier zum Überwintern darstellen. Solche Streifen fördern die Nützlinge direkt an den Feldern und begünstigen ihr Auftreten. Im Rahmen des Projektes FlowerBeet wird untersucht, ob durch die Anlage von bestimmten Blühstreifen an/in Zuckerrüben die Nützlinge (Marienkäfern, Schwebfliegen und Florfliegen) so gefördert werden können, dass der Schädlingsdruck auf Flächen mit Blühstreifen deutlich reduziert wird und in Folge der Insektizid-Einsatz vermieden oder zumindest verringert werden kann.

Wie die Auswirkungen auf die Rübenerträge sind, lässt sich zurzeit noch nicht vorhersagen, ist aber ein Untersuchungsaspekt im Projekt FlowerBeet.

Erfreuen Sie sich an den tollen Fotos aus dem diesjährigen FlowerBeet Projekt.

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr LIZ-Team
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!