DE

Meldung von Pfeifer & Langen an den Direktor der LWK und Imker erfolgt

|Rheinland

Denken Sie an die flächenspezifische Anmeldung ihres Aussaattermins mit Cruiser 600 FS

Gemäß der Verordnung über Risikominderungsmaßnahmen bei Nutzung von Cruiser 600 FS Saatgut ist Pfeifer & Langen seinen Meldepflichten nachgekommen:

  • Die regionalen Imkerverbände wurden über den möglichen Beginn der Rübenaussaat informiert
  • Dem Direktor der Landwirtschaftskammer wurde zum 15. März die Betriebe mit Menge an Cruiser 600 FS Saatgut in listenform übermittelt  

Bitte denken Sie als Rübenanbauer daran, dass Sie verpflichtet sind, mindestens 3 Werktage vor der Aussaat unter Angabe von

  • Feldblock, Schlagnummer, Teilschlagnummer

oder

  • Gemarkung, Flur, Flurstück

die Parzellen, die für die Aussaat von Cruiser 600 FS Saatgut bestimmt sind, auf dem bevorzugten elektronischen Weg über ISIP anzuzeigen:

  1. NRW - elektronisch über ISIP: bitte klicken Sie HIER
  2. RLP - elektronisch über ISIP: bitte klicken Sie HIER

Eine Übersicht zu allen wichtige Fakten zur Verordnung der Notfallzulassung Cruiser 600 FS in Zuckerrüben finden Sie HIER

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr Team aus Appeldorn
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Ihr Team aus Euskirchen
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Ihr Team aus Jülich
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!