Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Jetzt Carbokalk streuen!

|Rheinland

Befahrbarkeit nutzen

Mangelnde Befahrbarkeit aufgrund nasser Flächen seit dem Herbst, fehlender Bodenfrost und oft windige bis stürmische Witterung haben in vielen Fällen eine Ausbringung von Carbokalk verhindert.
Die jetzt stabile Wetterlage bietet bei abtrocknenden Böden eine gute Gelegenheit, eine auf die Fruchtfolge abgestimmte Erhaltungskalkung noch vor der Aussaat der Zuckerrüben, aber auch vor Kartoffeln, Mais und Gemüse, durchzuführen.
Vor Zuckerrüben kann die mit dem Carbokalk ausgebrachte N-Menge in Verbindung mit organischer Düngung gleichzeitig die mineralische Startdüngung ersetzen.

Bei Fragen zum Thema Carbokalk stehen Ihnen Herr Johannes Hegmann (0173/5164660), Herr Marc Faßbeck (0172/2008866) und Herr Manfred Schnitzler (0171/2115688) in Appeldorn, Euskirchen und Jülich zur Verfügung.

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr Team aus Appeldorn
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel: +49 (2824) 12-259
Ihr Team aus Euskirchen
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel: +49 (2251) 706-241
Ihr Team aus Jülich
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel: +49 (2461) 624-123