DE

Stand der Kampagne

|Lage

Aktuelles aus Lage

Seit dem Verarbeitungsbeginn am 03.10.2020 läuft die Fabrik mit einer Tagesverarbeitung von rund 9.400 t. Die Erträge und Zuckergehalte schwanken, je nach Jahresniederschlag, zwischen 60 und über 100 t/ha sowie 16,5 und 19 % Zuckergehalt.

Witterungsmäßig sind zurzeit zufriedenstellende bis gute Rodebedingungen anzutreffen. Das scheint sich mit Blick auf den langfristen Wetterbericht auch so fortzusetzen, so dass wir auch für die späten Liefertermine gute Voraussetzungen für das Roden und die Mietenanlage erwarten.

Wie bei den Winterversammlungen vorgestellt, erfolgt bei Pfeifer & Langen die Abwicklung der gesamten Rübenlogistik ab dieser Kampagne einheitlich über das ins Rübenportal integrierte neue Logistiktool field2factory. Rund um die Rübe kann das neue System die Rodung, die Verladung, den Abtransport der Rüben zur Zuckerfabrik und den Mietenschutz planen.

Der Landwirt kann seine voraussichtlichen individuellen Liefertermine im Rübenportal jederzeit einsehen und mögliche Lieferterminverschiebungen zeitnah erfahren.

Rübenanbauer, die für 2023 noch keinen Vertrag abgeschlossen haben, können dieses noch nachholen und sich somit den Anbaubonus für diese Ernte sichern.

Nehmen Sie dazu gerne Kontakt zu Ihrem Anbauberater auf.

Bleiben Sie gesund!

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr Team aus Lage
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!