Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

DE

Blattkrankheiten-Jetzt die Flächen kontrollieren

|Jülich

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die 1. Fungizidmaßnahme ?

Die Rübenbestände präsentieren sich trotz der teilweise geringen Niederschläge in einem guten Zustand. Auch der Blattapparat ist noch intakt. Diesen gilt nun zu schützen. Erster Befall mit Cercospora ist vielfach vorhanden. Rübenrost und Mehltau wurden auch vereinzelt festgestellt. Daher sollten sie jetzt ihre Flächen unbedingt kontrollieren und gegebenenfalls die 1. Fungizidmaßnahme durchführen. Der für das Wochenende vorhergesagte Regen wird den Befall beschleunigen. Eine Behandlung zum jetzigen Zeitpunkt ist daher vielfach angeraten.

Eine nun punktgenaue Behandlung bedeutet eine längere Schutzwirkung, da die kurative Leistung der Fungizide zu Lasten ihrer Wirkdauer geht.

Folgend Grundsätze sollten sie beachten:

  • Immer die empfohlenen Aufwandmengen einsetzen (Resistenzbildung vorbeugen)
  • Nicht bei Temperaturen >25° C behandeln (Aufnahmefähigkeit der Blätter sinkt)
  • Den Morgentau nutzen (ggf. Wassermenge anpassen)

Blattdünger oder Bor oder können den Fungiziden beigemischt werden. Sie helfen die Stresstoleranz der Rüben zu erhöhen.

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr Team aus Jülich
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!