DE

Blattlaussituation im Appeldorner Gebiet

|Appeldorn

Weiterhin verhaltene Befallszunahme

Die Blattlaussituation stellt sich in diesem Jahr weiterhin entspannter dar als in den vergangenen Jahren. Auf nicht mit Cruiser behandelten Flächen ist dennoch eine Zunahme des Befalls mit schwarzen Bohnenläusen festzustellen. Einzelschläge zeigen auch einen Befall oberhalb der Bekämpfungsschwelle.

Die Grüne Pfirsichblattlaus tritt noch nicht verbreitet in Erscheinung, lediglich auf einem Boniturstandort in Heiligenhaus konnte Sie bonitiert werden.

Kontrollieren Sie ihre Schläge dennoch regelmäßig, da der Befall regional und schlagspezifisch sehr unterschiedlich sein kann.

Sollte eine Behandlung notwendig sein, kann beim aktuellen Entwicklunsstand der Rüben schon auf das systemische Mittel Teppeki mit 140 g/ha zurückgegriffen werden. Von Mischungen mit Herbiziden raten wir aus Verträglichkeitsgründen ab.

LIZ-Entscheidungshilfen

Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:

Ihr Team aus Appeldorn
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!