FR

Rodebedingungen bisher sehr gut

|Überregional

Vermeidbare Verluste erkennen und verhindern

Obwohl die Rodebedingungen in diesem Jahr bisher fast ausnahmslos als sehr gut bezeichnet werden können, sollte sich jeder Rübenanbauer die wirtschaftliche Bedeutung einer verlustarmen und schonenden Ernte nochmal in Erinnerung rufen. Verluste durch mangelnde Köpfqualität, Wurzelbruch, zu tiefes Köpfen, Verletzungen oder das Verlieren ganzer Rüben auf dem Acker können beträchtlich zu Buche schlagen.

Das Wichtigste ist, zu erkennen, ob vermeidbare Rodeverluste vorliegen. Dies ermöglicht einfach und schnell die Anwendung des Schemas LIZ-Rodequalität vor Ort. 10 Minuten investierte Zeit, die sich mehr als rechnen können.

Liegt ein Rodemangel vor, so lässt sich anhand der LIZ Roder-Checklisten schrittweise die Ursache ermitteln und der Mangel beheben. Die mit den Herstellern gemeinsam erstellten Checklisten liefern auch für erfahrene Roderfahrer noch interessante Hinweise in der systematischen Mängelanalyse. Sie sollten deshalb auf jedem Roder mitgeführt werden.

LIZ Aides à la décision

Vos questions et suggestions sont les bienvenues et seront traitées par :

L’équipe LIZ
Contactez-nous par téléphone ou par e-mail !