FR

Neue Ölrettich Sorten und andere Zwischenfrüchte noch nicht ausbringen!

|Überregional

Momentan kein geeigneter Zeitpunkt zur Zwischenfurchtaussaat

Jahr für Jahr werden neue Zwischenfrucht-Sorten zugelassen. Auch dieses Jahr sind vier neue Senfsorten der Resistenznote 2 hinzugekommen. Gerade die neuen Sorten Odette und Flintstone punkten dieses Jahr mit äußerst günstiger Blüh- und Lagerneigung. Die neue Sorte Sunset dagegen punktet eher mit einer günstigeren Massebildung und die Sorte Samantha bietet eine gute Mischung dieser Eigenschaften. Aber auch die alten Sorten wurden erneut getestet und zeigen weiterhin gute Leistungen. Eine genaue Zusammenfassung der neuen und alten Sorten, in Bezug auf spezielle Sorteneigenschaften und den Heterodera-Bekämpfungsgrad haben wir im aktualisierten Leitfaden LIZ-Heterodera Bekämpfung zusammengefasst.

Wie genau Sie am besten ihre Zwischenfrüchte mischen, können lesen Sie am besten in unserer Meldung vom Juli nachlesen.

WICHTIG. Bei der aktuellen, deutschlandweiten, Trockenheit, herrschen keine guten Aussaatbedingungen! Zwar keimt das Ausfallgetreide nicht, die Zwischenfrüchte werden aber auch nur sehr schlecht keimen. Da die meisten Landwirte aber ihre Agrarumweltmaßnahmen mit Zwischenfrüchten im Greening erfüllen, sollte in den nächsten Wochen die Aussaat eingeplant und bei besseren Bedingungen, bis spätestens zum 01.Oktober, durchgeführt werden. Es bleibt also noch Zeit, um auf bessere Bedingungen zu warten.

Vos questions et suggestions sont les bienvenues et seront traitées par :

L’équipe LIZ
Contactez-nous par téléphone ou par e-mail !