FR

Vogelknöterich, Kamille, Bingelkraut …

| Jülich

… sind bevorzugt mit Zusatz von Debut und Lontrel in der Tankmischung bekämpfbar

Die Unkrautsituation ist sehr unterschiedlich: Von sehr sauberen bis hin zu verunkrauteten Beständen mit obigen Problemunkräutern!

Der Regen ist in den meisten Regionen am Wochenende ausgeblieben, die Prognose für die nächsten Tage verspricht weiter Trockenheit und daher muss auf Blattaktivität gesetzt werden.

Beispielsmischung für Vogelknöterich im 2. Laubblatt:

  • Betasana (PMP): 1,9 l/ha (300 g/ha)
  • Stemat, Tramat, Oblix (Ethofumesat): 0,4 l/ha (200 g/ha)
  • Goltix Titan (Metamitron+Ouinmerac): 1,3 l/ha  (682 + 52 g/ha)
  • Venzar (Lenacil): 0,25 l/ha  (125 g/ha)           
  • Debut (Triflusulfuron-M.) + FHS: 30 g/ha               
  • Lontrel 600 (Clopyralid): 0,15 l/ha (90 g/ha)

Morgens möglichst im Tau / abends kurz vor Sonnenuntergang ausbringen. Kamille und Bingelkraut sollten dann auch bekämpft sein.

Vos questions et suggestions sont les bienvenues et seront traitées par :

L’équipe de Jülich
Contactez-nous par téléphone ou par e-mail !