18.12.2017 Rheinland

Der Winter kommt - jetzt müssen die letzten Rüben raus!

Die kommenden, regenfreien Tage nutzen

Der Herbst neigt sich dem Ende und zumindest kalendarisch beginnt am 21. Dezember der Winter. Meteorologisch hat der Winter allerdings schon viel früher begonnen, und zwar am 1. Dezember. Dass der meteorologische Winteranfang näher an der Realität liegt, haben der Niederschlag, der Schnee und die Fröste im Dezember gezeigt. Viele Böden sind wassergesättigt, was für diese Jahreszeit nicht dramatisch wäre, wenn nicht noch hunderte Hektar Rüben im Boden stecken würden!

Fakt ist: Die guten Rodetage sind vorbei und der Boden wird nicht mehr auftrocknen. Sobald es zumindest von oben trocken ist, muss mit vereinten Kräften versucht werden die letzten Rüben aus dem Boden zu holen. Mit jedem Tag steigt nämlich das Risiko von weiteren Niederschlägen, steigenden Erdbesätzen und Frost und ganz nebenbei rückt das Verarbeitungsende auch näher!

Die Wetterberichte melden für die kommenden Tage einigermaßen trockene Verhältnisse – Ein Glück! Lassen Sie diese Chance nicht verstreichen!


zurück