05.12.2017 Rheinland

Stand der Rübenernte

Aufruf zum Mietenschutz bei Frost

Regional unterschiedlich sind noch nicht alle Rüben im Rheinland gerodet. Einen Überblick über den Ernteverlauf finden Sie hier. Um die Leistungen des Frostfonds (Mietenschutz und Schadenersatz im Frostfall) in Anspruch nehmen zu können, müssen:

  • die Rüben vor dem 10. Dezember gerodet sein und
  • die Rübenmieten vor dem Eintritt rübenschädigender Fröste zugedeckt sein.

Gemäß aktueller Wetterprognosen ist der kommende Samstag der letzte Tag ohne stärkere Fröste (s. Frostaufruf).

Bitte setzen Sie sich im Bedarfsfall mit Ihrem Rodeunternehmer in Verbindung. Damit alle Rüben geschützt werden können, sollten die Erntearbeiten soweit vor dem Frosteintritt beendet sein, dass der rechtzeitige Mietenschutz gewährleistet ist.


zurück