05.12.2017 Überregional

Frostschutz für Pflanzenschutzmittel

Liste Lagertemperaturen für Zuckerrüben-Pflanzenschutzmittel aktualisiert

Ab dem kommenden Wochenende ist mit deutlichen Minustemperaturen zu rechnen. Soweit noch nicht geschehen, sollten die chemischen Hilfsmittel jetzt frostsicher gelagert werden.

Bezüglich der Frostempfindlichkeit zeigen die jeweiligen Produkte deutliche Unterschiede, die in der aktualisierten Liste der Minimum-Lagertemperaturen eingesehen werden können. Je nach Mittel variieren die einzuhaltenden Mindesttemperaturen zwischen -10°C und +5°C.

Niedrige Lagertemperaturen können die Eigenschaften von Pflanzenschutzmitteln erheblich beeinträchtigen. Neben Ausfällungen, die Filter und Düsen verstopfen können, kann es zu Entmischungen kommen. Im Extremfall kann es zu Wirkungsverlusten kommen. Vor allem dürfen die Pflanzenschutzmittel bei Kälte nicht bewegt werden, da auftretende Probleme dadurch verstärkt werden können.

Beachten Sie, dass auch das „Winterlager“ den gesetzlichen Anforderungen entsprechen muss.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück