03.11.2017 Überregional

Aktueller Stand der Ernte

Ca. 40 % der Rüben sind verarbeitet.

Aktuell sind im LIZ-Gebiet ca. 40 % der Rüben verarbeitet mit regionalen Unterschieden von 35 % in Lage bis 45 % in Könnern.

Größere Unterschiede gibt es aktuell in den Anteilen bei der Feldrandlagerung. Während in Lage und Könnern bereits zwischen 25 und 35 % der Zuckerrüben am Feldrand lagern, sind es im Rheinland lediglich <10 %. Dementsprechend zeigt sich der Erntefortschritt in den Regionen sehr unterschiedlich. So sind in Könnern nur noch 20 % der Rüben zu roden während es in Jülich immerhin noch 53 % sind. Die Unterschiede spiegeln die Besonderheiten der Einzugsgebiete wider: Böden, Witterungserwartung, Hanglagen, Folgefrucht…

Über die weitere Entwicklung in den Regionen informieren wir ab jetzt wieder in der wöchentlich aktualisierten LIZ-Ernteverlauf-Statistik.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück