26.10.2017 Überregional

Was ist mit den Syngenta-Sorten?!

MariboHilleshög - ein neuer "alter" Bekannter

Das dänische Unternehmen DLF Seeds A/S hat am 1.10.2017 das komplette Zuckerrüben-Saatgutgeschäft von Syngenta übernommen. Die bekannten Syngenta Sorten sind somit nun unter dem neuen Markenzeichen Hilleshög, einer alt-bekannten Marke, zu beziehen. DLF Seeds A/S agiert weltweit in einer separaten Geschäftseinheit mit den beiden Zuckerrübensaatgutunternehmen Maribo und Hilleshög. In Deutschland firmiert die Zuckerrüben-Sparte unter dem Namen Hilleshög. Maribo wird seine Aktivitäten auf Anbaugebiete außerhalb Deutschlands ausrichten.

Die Zuckerrübenzüchtung befindet sich in Landskrona, Schweden, das Produktionsmanagement sowie Marketing und Vertrieb sind in Holeby, Dänemark. Die  deutsche Zentrale des Unternehmens ist in Hannover angesiedelt.

Damit wird auch zur kommenden Aussaat das bisher über Syngenta georderte Saatgut durch das neue Unternehmen Hilleshög ausgeliefert.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück