05.10.2017 Appeldorn

24 Kampagnetage - das sind die ersten Eindrücke

Nach einem frühen und erfolgreichen Start der Rübenkampagne am 11. September, befinden wir uns nun schon in der vierten Kampagnewoche. Die meisten Abfuhrgruppen haben ihre erste Runde fast abgeschlossen, Zeit also für einen ersten Check:

So lassen sich der ersten 24 Kampagnetage charakterisieren:

  • Rübenverarbeitung: stabil auf hohem Niveau
  • Rodebedingungen: gut
  • Rodequalität: erste Woche noch einige Lieferungen mit Resten von Blattstielen, jetzt besser
  • Unkrautbesatz: trotz einiger stark verunkrauteter Bestände bisher erfreulich gering
  • Faule Rüben: einige bekannte Parzellen, insgesamt aber weniger als in anderen Jahren
  • Innere Rübenqualität: sehr gut, Zuckergehalte zunächst stärker schwankend, jetzt stabiler
  • Rübenerträge: gut - sehr gut

Konkrete Zahlen zu den ersten drei Kampagnewochen finden Sie in der regionalen Meldung im P&L Rübenportal.


zurück