11.08.2017 Überregional

Bei Rübenfäulen jetzt reagieren

Berücksichtigung in der Lieferplanung

In allen Regionen ist die Zuckerrüben-Anfuhrplanung 2017 in Vorbereitung. Falls jetzt bei Kontroll- oder Behandlungsmaßnahmen Besonderheiten wie faule Rüben auftreten, sollten Sie unmittelbar reagieren und diese Flächen melden, damit sie im Lieferplan entsprechend berücksichtigt werden können. Jetzt besteht noch die Möglichkeit, die Rodefolge ohne größere Schwierigkeiten umzustellen. Nur so lassen sich Ertrags- und Qualitätsverluste möglichst gering halten.

Ansprechpartner sind Ihre Anbauberatung und Lieferorganisationen.

Rübenfäulen erkennen


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück