20.07.2017 Jülich

Flächenkontrollen jetzt durchführen!

Im Vergleich zur Vorwoche hat der Befall mit bekämpfungswürdigen Blattflecken auf nahezu allen Boniturstandorten zugenommen. Lediglich 4 Standorte im Einzugsgebiets Jülich sind noch befallsfrei. Auf allen anderen haben wir pilzliche Blattflecken bonitieren können. Dabei finden wir nicht nur Cercospora, sondern auch bereits erste Rostpusteln und Mehltau.
Somit sollten jetzt umgehend eigene Feldkontrollen durchgeführt werden und bei Befall (Bekämpfungsschwelle beachten) zeitnah behandelt werden.
Aufgrund der aktuellen Temperaturen und den in allen Regionen gefallenen Niederschlägen herrschen derzeit außergewöhnlich gute Infektionsbedingungen.

Bei den Fungiziden sind für die erste Maßnahme Strobilurin-/Azol Kombinationen angeraten. Dies sind z.B. die Produkte Juwel (1l/ha), Retengo Plus (1l/ha) oder Sphere (0,35l/ha).

 

 


zurück