13.06.2017 Überregional

Neuigkeiten aus der Saatgutbranche

Bedeutung für den Rübenanbau

Es gibt einige Neuigkeiten in der Zuckerrüben-Saatgutbranche:


Syngenta

Syngenta plant das Geschäft mit Zuckerrübensaatgut im 3. Quartal 2017 an DLF Seeds abzugeben (vorbehaltlich Genehmigungen). DLF Seeds ist ein global agierendes, dänisches Saatgutunternehmen mit ca. 800 Mitarbeitern. Der Schwerpunkt liegt in den Bereichen Futterpflanzen- und Rasenzucht. Das Unternehmen gilt als forschungsstark und gehört dänischen Landwirten.

Auf die Saatgutbestellung für 2018 hat die Übernahme keine Auswirkungen.


SESVanderHave

SESVanderHave hat von KWS und Bayer eine CONVISO® SMART-Lizenz erworben. Damit kann das innovative Sorten-Herbizid-System (Toleranz gegenüber Herbiziden aus der Wirkstoffklasse der ALS-Hemmer mit breitem Wirkungsspektrum) zukünftig auch von einem weiteren Rübenzüchter angeboten werden. Dies erhöht langfristig den für Landwirte verfügbaren Sortenpool.

Bis zur ersten Sortenzulassung bei SESVanderHave wird es allerdings noch etwas dauern. Aktuell ist auch das CONVISO® SMART-System in Deutschland noch nicht zugelassen (Einführung wird für 2019/2020 erwartet). Auf die Saatgutbestellung für 2018 gibt es daher keinerlei Auswirkungen.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück