26.04.2017 Lage

Stand der Rüben

Bis jetzt alles Überstanden

Die Fröste der vergangenen Woche haben die Rüben gut verkraftet. Die Zeitspanne der Frosteinwirkung war sehr kurzfristig und die Pflanzen haben aufgrund der kühlen Witterung ihr Wachstum verlangsamt. Hier liegt vielleicht der Erklärungsansatz, warum so tiefe Temperaturen überstanden wurden.
Die ersten Herbizidmaßnahmen haben bislang gut gewirkt. Sollte noch keine Maßnahme durchgeführt worden sein, so empfiehlt es sich, bei größerer Verunkrautung den Zeitabstand der Behandlungen enger zu wählen.
Bei zu erwartender Trockenheit sollte auf ausreichend blattaktive Wirkstoffe geachtet werden.
Nutzen sie die Feldbegehungen zum Thema Herbizid, um mit Berufskollegen die diesjährigen Erfahrungen zu teilen.


 


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück