06.04.2017 Appeldorn

Vorauflauf unter aktuellen Bedingungen

Die trockenen Oberböden sprechen derzeit eher gegen eine Vorauflaufbehandlung der Zuckerrüben. Trotzdem kann bei Flächen mit z.B. starkem Kamilledruck auch unter den aktuellen Bedingungen über eine solche Maßnahme nachgedacht werden. Einsatzmengen könnten hier 2 l/ha Metafol oder Goltix Gold sein (Zulassung beachten!).

Generell wird sich die Unkrautbekämpfung aber auf den Nachauflauf konzentrieren. Nutzen Sie LIZ-Herbizid bzw. die LIZ-Herbizid-Vorplanung um schon jetzt die Mengen für die erste und eventuell auch zweite Behandlung zu planen.


zurück