23.03.2017 Euskirchen

Mit Npro den Nmin – Wert umsetzen

Der Nmin Wert ist ein Bestandteil des N–Bilanzierungsprogramms Npro.

Zunächst ermittelt Npro den Nmin-Wert aus den Eingaben und den hinterlegten tatsächlichen Witterungsdaten. Der errechnete Wert wird auf der Seite “Bilanz“ als “bilanzierter N min-Wert im Frühjahr“ angezeigt. Liegt ein gemessener Nmin–Wert vor, kann dieser auf der Seite “individuelle Werte“ unter “N min-Wert Vegetationsbeginn“ eingegeben werden. Damit wird der errechnete Wert überschrieben und der mineralische N–Bedarf unter Einbeziehung der anderen Eingaben präzise prognostiziert.

Der bilanzierte Nmin-Wert und der gemessene Nmin-Wert liegen bei exakten Eingaben in der Regel eng beieinander.

Zum Programm:  Npro


zurück