07.10.2016 Überregional

Super Zucker, geringe Abzüge, solide Qualitäten

Kampagnewerte der vergangenen Woche

Mit Könnern hat in dieser Woche auch das letzte Werk im LIZ-Gebiet die Rübenverarbeitung aufgenommen, was wir zum Anlass nehmen einen vergleichenden Blick auf die LIZ Kampagnewerte-Statistik zu werfen.

Die Zuckergehalte liegen insgesamt auf einem außerordentlich hohen Niveau, wobei die Werke Euskirchen, Lage und Anklam mit Werten über 19%-Pol. derzeit die süßesten Rüben verarbeiten. Ausschließlich in der Region Jülich werden vergleichsweise nur geringere Zuckergehalte unter 17,5% erreicht.

Die Gesamtabzüge liegen mit Werten zwischen 5,5% und 6,9% in allen Regionen auf einem sehr niedrigen Niveau, was eindeutig auf die extrem trockenen Bedingungen im Feld zurückzuführen ist.

Stärkere regionale Unterschiede werden beim Blick auf die innere Qualität deutlich. Während die Regionen Niedersachsen und Lage Rüben mit geringen AminoN Werten zwischen 13,5 und 15 mmol/ 1000gR verarbeiten dürfen, müssen die Regionen Appeldorn (23,1 mmol/1000gR), Euskirchen (22,4 mmol/1000gR) und Könnern (22,8 mmol/1000gR) mit deutlich schlechteren Qualitäten zu Recht kommen. In den anderen Regionen liegen die Werte auf einem soliden durchschnittlichen Niveau.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück

LIZ Kampagnewerte

Aktuelle Tages-/Wochenwerte zur Rübenqualität im Fabrikdurchschnitt