26.08.2016 Überregional

Lassen sich Düngungskosten einsparen?

Vergleichen Sie Ihre Düngerstrategien

Unabhängig davon, ob hohe oder wie aktuell relativ niedrige Nährstoffpreise vorliegen, sollte der Bedarf an Stickstoff (mit LIZ-Npro ermittelt) und an Grundnährstoffen Phosphor, Kalium, Calcium und Magnesium (mit LIZ Dungpro berechnet) möglichst präzise und preiswert durch mineralische und organische Dünger gedeckt werden. Hierbei unterstützt Sie das Online-Programm “LIZ – Düngungskosten“.

Im aktualisierten Programm sind die Preise der wichtigsten Dünger und deren Nährstoffgehalte hinterlegt. Diese können mit Ihren individuellen Daten ausgetauscht werden. Das Besondere ist jedoch, dass Sie mit LIZ-Düngungskosten zwei unterschiedliche Düngerstrategien miteinander vergleichen können.

Probieren Sie es einfach aus und sparen Sie mit der optimalen Düngerstrategie unnötige Düngungskosten ein:  LIZ Düngungskosten.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück