19.08.2016 Lage

Aussaat von Zwischenfrüchten

Grubbern, Schälen, Pflügen, Schlitzen

Ein gleichmäßiger Feldaufgang der Zwischenfrüchte ist ein Baustein im erfolgreichen Zuckerrübenanbau. Die Zwischenfruchtaussaat fällt oftmals in eine trockene Witterungsphase. Hier gilt es,  Bodenbearbeitungsverfahren so zu nutzen, dass die Saat gelingt. 
Dieses möchten wir mit Ihnen gemeinsam bei dem Anlegen unserer Versuche zur Zwischenfruchtaussaat diskutieren. Welche Art der Bodenbearbeitung ist die geeignete für die unterschiedlichsten Anforderungen.

Zu diesem Thema möchten wir Sie zu unseren Zwischenfruchtaussaaten mit verschiedenen Bodenbearbeitungsvarianten herzlich einladen.

Wir bieten Ihnen zwei Termine an:

1. Termin: Mittwoch, den 31. August 2016 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

      Ort: Betrieb Kronshage-Potthoff, Gronhofweg 1,  32107 Bad Salzuflen
      

2.  Termin: Donnerstag, den 01. September von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
     
        Ort: Betrieb Bühner, Alte Allee 10, 59609 Anröchte- Klieve

 

Die Demonstrationsflächen liegen in unmittelbarer Nähe zu den Betrieben.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück