25.05.2016 Überregional

Extrem wenig Neusaaten 2016

Erfreuliche Bestandesdichten

Nach dem Jahr 2015 mit bedauerlichen 5692 ha Neusaaten gibt es 2016 in der LIZ-Region die mit Abstand geringste Umbruchfläche seit vielen Jahren. Lediglich ca. 25 ha wurden umgebrochen und neu eingesät. Ursachen waren insbesondere Schnecken und überlagertes Saatgut.

Auch die Pflanzenbestände sind trotz einer langen Aussaatperiode mit witterungsbedingter Unterbrechung insgesamt sehr zufriedenstellend.

Jetzt bleibt abzuwarten, ob sich der bei späteren Aussaaten festzustellende Rückstand der Pflanzenentwicklung noch bis zum Reihenschluss verringern wird. Hierzu braucht es nach dem Regen nur noch Wärme.    

LIZ Aussaat-Statistik

LIZ Neusaat-Statistik


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück