19.12.2015 Lage

Stand der Kampagne

Sehr gute innere Qualitäten

Nach unseren momentanen Daten ergibt sich ein Durchschnittsertrag von ca. 78 t Rüben/ha mit 17,4 % Zucker, was zu einem gewachsenen Zuckerertrag von etwa 13,6 t/ha führt. Mit diesem Ergebnis liegen wir leicht unter unserem 5-jährigen Durchschnitt. Die Rübenerträge scheinen sich in unserer Anbauregion über die Jahre in einem Bereich von 80 t/ha zu stabilisieren. Die Qualität der Zuckerrüben bezogen auf den Amino-N Wert ist auch in diesem Jahr sehr gut.

Mit einem durchschnittlichen Wert von 13,5 % Amino-N sind wir weiterhin im unteren Bereich. Somit festigt unsere Region ihren Stellenwert, qualitativ hochwertige Zuckerrüben zu produzieren.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück