20.11.2015 Überregional

Es wird kälter...

aber immer noch nicht Winter

Die ungewöhnlich trockene und sehr warme Witterung bis Anfang November wurde anschließend durch feuchtes, aber immer noch sehr mildes Wetter abgelöst. Ab dem kommenden Wochenende werden deutlich niedrigere Temperaturen erwartet. Nachts fallen sie leicht unter den Gefrierpunkt und tagsüber bleiben sie einstellig.

Was bedeutet dies für die Rübenernte/-lagerung? Die zu erwartenden „Kühlschrank-Temperaturen“
(5 bis 8°C) sind ideal für die Langzeitlagerung. Sofern die Rüben allerdings unter feuchten Bedingungen geerntet werden mussten/müssen, sind die Voraussetzungen für eine verlustarme Langzeitlagerung weniger günstig. Eine Vliesabdeckung bietet jetzt einen doppelten Nutzen: Schutz vor Frost und Förderung des Abtrocknens der Rüben in der Miete.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück